Motivation und Selbststeuerung lernen - Ziele leicht erreichen

... jeder Akt des Wissens bringt eine Welt hervor. (H. Maturana & F. Varela)


Dieser Kurs ist ideal für Menschen, die …

 

  • eine unangenehme Pflicht angehen müssen (Masterarbeit, Jobsituation, etc.).
  • ihre Prüfungsangst überwinden wollen.
  • ein schwieriges Vorhaben verfolgen (Gewicht, Rauchen, Ernährung, Bewegung, etc.)
  • sich vor Burnout schützen wollen oder sich überlastet fühlen.
  • sich in einer Orientierungsphase befinden.
  • in einer Umbruchsituation sind.
  • mehr Handlungsenergie brauchen.
  • ein schwieriges Ziel verfolgen
  • sich intensiv mit ZRM® beschäftigen und ggf. damit arbeiten wollen.

 

Wie können wir unsere Motivation und die Fähigkeit uns selbst besser zu steuern verbessern?

Wir müssen unser Unbewusstes mit ins Boot holen! 90% der Hirnaktivität ist unbewusst und wir treffen am Tag hunderte von unbewussten Entscheidungen.

Doch wie kann das gelingen? Wie können wir unser Unbewusstes oder besser gesagt Vorbewusstes erreichen?

Das Zürcher Ressourcen Modell – ZRM® bietet dafür eine Methodik an, die einfach zu lernen und einfach umzusetzen ist. Dabei wird mit Bildern, dem Verstand und dem Körper gearbeitet. Das Ganze macht Spaß und geht auch sehr gut online.

Das Zürcher Ressourcen Modell - ZRM® ist wissenschaftlich sehr gut untersucht und fundiert. Seit 1999 werden hierzu jählich Studien durchgeführt.

https://zrm.ch/forschung/

 

Zürcher Ressourcen Modell - ZRM® in der Moodle-App ist ein 3-teiliger Kurs, der inhaltlich einen "normalen" Zürcher Ressourcen Modell - ZRM® Grundkurs übersteigt. Beispielsweise wird mit Bildern und zusätzlich mit sogenannten Wunschelementen gearbeitet, im Embodiment-Teil lernst du unterschiedliche Möglichkeiten deinen Körper hilfreich zu nutzen und im Teil Situationscoaching zusätzlich noch hypnosystemische Konzepte kennen, die dir helfen dich in eine hilfreiche Verfassung zu bringen.

 

Dieser Kurs ist nicht für Menschen geeignet, die eine ZRM®-Trainer oder ZRM®-Coaching Zertifizierung anstreben, da Kurse mit Selbstlernanteil vom Institut für Selbstmanagement und Motivation Zürich – ISMZ nicht für die Zertifizierung anerkannt sind.

 

Du kannst die 3 Teile nacheinander machen, ganz nach deinem Zeitplan.

 

Hier geht es zur Buchung von ZRM in M*App


1. Teil - Die Grundlagen des Zürcher Ressourcen Modell - ZRM®

Du kannst diesen Teil jederzeit, ganz nach deinem persönlichen Zeitplan durchführen; entweder in der Moodle-App oder im Internet-Browser, ganz wie du willst. Die Moodle-App findest du in allen App-Stores und ist kostenlos.

 

Du lernst das Zürcher Ressourcen Modell - ZRM® und damit die Methodik an deinem eigenen, persönlichen Thema kennen. In meiner Beratungspraxis ist das immer so. Die Menschen kommen mit einem Problem (Thema), was sie derzeit nicht lösen können.

 

Die Bearbeitungszeit für diesen Teil beträgt etwa 12 Stunden. Du kannst jederzeit pausieren und ein paar Tage später weitermachen oder auch bestimmte Teile wiederholen, wenn dir etwas unklar war oder du das Gefühl hast ES könnte noch besser sein.

 

Dieser Teil steht dir 1 Jahr lang zur Verfügung und du kannst diesen so oft verwenden, wie du magst. Mit der Zeit wirst du die Methodik ohne diese Unterstützung für dich anwenden können.

 

 

Inhalt dieses Teils ist:

  • Mein Thema
  • Meine Bilder zum Thema
  • Wie wir Dinge bewerten und entscheiden
  • Vom Thema zum Wunsch zum Motto
  • Neurobiologie - Lernen - neuronale Plastizität
  • Umsetzung im Alltag

2. Teil - Embodiment

Du kannst dieses Modul machen, wenn du den 1. Teil abgeschlossen hast.

Dieser Teil ist ein Online-Seminar von 2-3 Stunden.

 

Nach einem Rückblick auf deinen Prozess im 1. Teil widmen wir uns der Körperarbeit. Die Arbeit mit dem Körper ist ein besonderer Schatz und zeichnet das Zürcher Ressourcen Modell - ZRM® aus. Und du hast deinen Körper immer dabei!

Wir werden ein persönliches Embodiment für dich entwickeln.

 

Inhalt dieses Teils ist:

  • Dein Prozess im 1. Teil - Rückblick und Verfeinerung
  • Theorie: Der Körper als Ressource
  • Praxis: Entwicklung deines Embodiments
  • Praxis: Embodiment im Einsatz

 

Termine jeweis von 18 bis 21 Uhr

10.07.24

07.08.24

04.09.24

09.10.24

06.11.24

04.12.24

3. Teil - Situationscoaching

Du kannst diesen Teil machen, wenn du den Teil Embodiment abgeschlossen hast.

 

Auch dieser Teil ist ein Online-Seminar von 2-3 Stunden.

 

Nach einem Rückblick auf deinen Prozess bisher widmen wir uns konkreten Situationen. Wie sollen diese zukünftig aussehen?

 

Wir werden unterschiedliche Situationstypen kennenlernen und planbare Situationen besprechen und vorbereiten. So kannst du das gelernte super in deinen Alltag integrieren. Das ist die besondere Stärke des Zürcher Ressourcen Modell - ZRM®

 

Inhalt dieses Teils ist:

 

  • Dein Prozess bisher - Rückblick und Verfeinerung
  • Die Situationstypen in der Situationskommode
  • Umgang mit den verschiedenen Situationstypen
  • Integration in den Alltag
  • Wenn-Dann-Pläne
  • Abschluss und Feedback

 

Termine jeweils von 18 bis 21 Uhr

24.07.24

18.09.24

23.10.24

13.11.24

11.12.24